info(at)temino.de  +49 2247 96 39 000

Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity Management

Sie wollen zeitsparend Informationssicherheit, Datenschutz und BCM einführen?

Mit der übersichtlichen Strukturanalyse von ISiMap ist dies möglich. Durch die Kombination verschiedener Kataloge, z.B. des BSI - Grundschutz Kompendiums, dem Katalog des Standard Datenschutz Modells oder eigener Kataloge, und der Verknüpfung von Assets mit Geschäftsprozessen und Verarbeitungstätigkeiten ist die direkte Verbindung des Informationssicherheitsmanagements mit dem Datenschutz und dem BCM gegeben. Sie müssen alle Daten und Strukturen Ihrer Organisation nur einmal pflegen. Das spart Zeit und Ressourcen.

Die visualisierte und dokumentierte IT - Infrastruktur mit Ihren Assets, Bausteinen, Gefährdungen und Maßnahmen kann direkt für die Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen und anderen Geschäftsprozessen sowohl im Datenschutz als auch im BCM verwendet werden, um so die Gesamtsicherheit zu gewährleisten.

Mit der Zuordnung der Verarbeitungstätigkeiten zu den Assets und auch umgekehrt erstellen Sie ein komplettes Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten gemäß DSGVO.

ISiMap erinnert Sie!

Durch den integrierten Workflow werden Sie in Ihrem PDCA Zyklus aktiv unterstützt, in dem ISiMap Sie automatisiert an anstehende Prüfungen und umzusetzende Maßnahmen sowohl im Bereich der Informationssicherheit als auch im Bereich des Datenschutzes und des BCM erinnert.

Damit organisieren Sie im Vorfeld auch die Behandlung von möglichen Sicherheitsvorfällen und erstellen damit Ihren Notfallplan.

Schwellwertanalyse und Datenschutzfolgenabschätzung

In ISiMap ist die Schwellwertanalyse zur Klärung, ob eine Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) durchgeführt werden muss, integriert.

Eine wesentliche Erleichterung bei der Durchführung einer DSFA erhalten Sie durch die strukturierte Vorgehensweise in ISiMap.

Profil zeigen

Erstellen Sie Ihre eigenen Profile ( Blaupausen, Vorlagen ) und Master - Assets. Damit reduzieren Sie Ihren Pflegeaufwand. Sie müssen nur das Master - Asset pflegen, z.B. einen Server, und alle verknüpften Server sind mitgepflegt.

Holen Sie sich ein externes Profil, z.B. eine durchmodelliertes Büroetage, mit allen Serverräumen, Büroräumen, Servern, Rechnern, Netzwerken, usw. und verwenden Sie dieses Profil als Vorlage für Ihre eigene Büroetage. Das spart enorm viel Zeit.

Mit ISiMap erstellen auf kommunaler Ebene die Arbeitsgruppen AG Schulprofil und TK Wahlen Sicherheitsprofile für Schulen und für die bundesdeutschen Wahlen. Damit stehen Ihnen nach Freigabe durch diese Arbeitsgruppen die entsprechenden Profile auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung.

Mein eigener Maßnahmenkatalog

Erstellen Sie Ihren eigenen Maßnahmenkatalog. Sie haben eine besondere Gefährdung und müssen Maßnahmen treffen, die Sie in keinem Katalog finden? Kein Problem, Sie erstellen, wie im BSI Kompendium, einen Baustein oder einen Plan für das BCM, Sie beschreiben Ihre eigenen Gefährdungen oder verwenden bestehende und führen diese mit Ihren eigenen oder bestehenden Maßnahmen zusammen. Fertig!

In der Strukturanalyse steht nun Ihr eigener Katalog zur Verfügung und Sie können Ihre eigenen Bausteine auf Ihre Assets bzw. in Ihren Informationsverbund per drag and drop zufügen.

IT Management

Mit dem ISMS/DSMS/BCMS ISiMap ergänzen Sie perfekt Ihr IT Management.

 

 

 

Kostenlose Erstberatung

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

 

Mitglied beim

Cyber Security Cluster Bonn